Archiv für den Monat: April 2017

Archäologische Vitrine und Dom in Aachen

Im Elisengarten in Aachen, direkt hinter dem Elisenbrunnen, befindet sich diese Archäologische Vitrine, ein Schaufenster in die Vergangenheit Aachens. Mit Beleuchtung und dem Dom im Hintergrund ergibt sich ein harmonisches Gesamtbild.

Zu den Fotos aus Aachen

Heliostat im Mondviertel, Heerlen

Dies ist der Heliostat am Maanplein (Mondplatz) im Maankwartier (Mondviertel) in Heerlen kurz vor Sonnenuntergang. Der Heliostat ist eine Idee des Künstlers Michiel Huisman. Diese halb runde Kugel, die sich an der Spitze dieses Turms befindet, hat einen Durchmesser von 6,2 Meter. Darunter hängt ein Spiegel, der das Sonnenlicht reflektiert, womit auch die Innenseiten des Turms ausgeleuchtet werden. Aber vor allem scheint das Licht direkt nach unten, in den Teich, der einen Durchmesser von 11 Meter und eine Tiefe von 40 cm hat. Dieser wird getragen von einer Konstruktion die der des Eifelturms ähnelt. Unter der Erde befinden sich sowohl ein Supermarkt als auch eine Parkgarage, die beide über diese Konstruktion mit Tageslicht versorgt werden.

Der Spiegel wird von einem astronomischen Uhrwerk sorgfältig mit dem Sonnenlicht gedreht, sodass dieses immer wenn vorhanden reflektiert werden kann. Nach Sonnenuntergang jedoch dreht sich der Heliostat in eine Art Schlafstellung mit dem Spiegel direkt nach unten.