Schlagwort-Archive: Hafen

Nafplio und die Palamidi-Festung

Auf diesem Foto sieht man den Fischerhafen von Nafplio, einer Hafenstadt auf dem Peloponnes in Griechenland. Hinter dem Kai befindet sich die Altstadt, die unterhalb der Palamidi-Festung liegt. Napflio (manchmal auch Nauplio, Navplio oder Navplion geschrieben), war von 1829 bis 1835 die Hauptstadt Griechenlands und gleichzeitig Regierungssitz. Damit war Nafplio in den ersten Jahren der Unabhängigkeit nach dem Widerstand gegen die Türken die erste Hauptstadt des heutigen Griechenlands. In Nafplio wohnen heutzutage ungefähr 33.000 Menschen, wobei die Provinzstadt immer noch ein gewisses Mondänes Flair zu bieten hat.

Die Bastion Palamidi  die man im Hintergrund sieht, hat eine Höhe von 229 Metern und ist eine Venezianisch-Türkische Festung aus den Jahren 1711-1714.

Mehr Bilder aus Nafplio

Seite zum Peloponnes

Strand, Meer und Natur auf dem Peloponnes

Dieses Foto zeigt eine wahrlich besondere Natur auf dem Peloponnes, Griechenland. Im Vordergrund liegt der wunderschöne Sandstrand Voidokilia (Ochsenbauchbucht), dahinter liegt die Lagune von Gialova, ein Naturschutzgebiet wo es viele Vogelarten zu sehen gibt, darunter auch einige seltene Arten. Und dahinter sieht man die dritte Wasserschicht, den Ormos Navarinou, der Hafen von Navarino, ein natürlicher Hafen gelegen vor der Küste von Pylos.

 

Skiathos Stadt

Skiathos von oben gesehen. Von hier oben, ein Platz auf dem Hügel mitten in der Stadt hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Hauptstadt Skiathos der gleichnamigen Insel in Griechenland. Hier im Ort ist immer was los, aber es geht dabei doch immer ganz entspannt zu. Ein gemütlicher Ort zum Flanieren, ausgehen oder einfach nur zum Chillen.

Zur Galerie über Skiathos

 

Kardamili (Kardamyli)

Kardamili (manchmal Kardamyli geschrieben) ist ein kleiner Ort  in der Mani südlich von Kalamata. Kardamili ist sehr empfehlenswert für einen Besuch oder einen ganzen Urlaub. Leckeres Essen und Gemütlichkeit sind trumpf. Kardamili liegt am Anfang der Mani (die Mani erstreckt sich von hier aus in südliche Richtung), die einen ganz eigenen Baustil entwickelt hat mit vielen Türmchen, die zur Verteidigung dienten. Auch heute noch ist die Mani trotz Tourismus, noch ein wenig individueller als viele andere Orte in Griechenland.

Kardamili Panorama mit Koroni im Hintergrund
Panoramablick über Kardamili und dem Mittelmeer
Agios Spyridon Kirche im restaurierten Alt-Kardamili
Die Kirche Agios Spyridon in der Altstadt von Karamili, durch einen Torbogen gesehen.
Kardamili Hafen bei Nacht
Hafen von Kardamili bei Nacht. Hier sind Szenen für den Film “Before Midnight” mit Ethan Hawke und Julie Delpy aufgenommen worden.

Hier mehr Informationen und eine Galerie zu Kardamili